Editorial Manager logo About Aries tabContact Us tabPartners Tab
 WER NUTZT EM FAQ PRESSE DEMO ANFORDERN STANDARDS EVENTS MEHR INFOS NUTZERTREFFEN EM FORUM PRODUXION MANAGER
imageKundenkommentare
Presse Information - 03. Juni, 2015
 

Editorial Manager® Presse Information


FREIGABE: Langenfeld, 03. Juni 2015
KONTAKT: Roswitha Nottebaum, Dr. Manfred Schumacher

Partnerschaft von Aries und Overleaf ermöglicht Autoren direkte Manuskripteinreichung bei tausenden Journalen

Langenfeld, 03. Juni 2015 - Aries Systems, ein Lösungsanbieter für Wissenschaftsverlage, hat jetzt eine Partnerschaft mit Overleaf, einem Anbieter von online-basierten Schreib- und Veröffentlichungstools auf LaTeX- und Rich Text-Basis, bekannt gegeben. Hierdurch können Autoren künftig Manuskripte, die auf der Overleaf-Plattform erstellt wurden, direkt bei tausenden wissenschaftlichen Fachzeitschriften einreichen, die für Peer Review und Online-Einreichung den Editorial Manager (EM) Ingest Service nutzen.

Durch die Kooperation vereinfacht sich für Autoren der Einreichungsprozess, während sie Journalen dabei hilft, strukturierte Manuskript-Metadaten und korrekt kompilierte LaTeX-Dateien zu erfassen. Mit den Workflowfunktionen von EM können Journale im Vorfeld des Peer Reviews Manuskripte zurück an Autoren schicken, um Einreichungsdaten zu verifizieren und fehlende Informationen einzuholen.

Overleaf, das den Wissenschafts- und Forschungsbetrieb schneller, offener und zugänglicher machen will, konzentriert den wissenschaftlichen Dokumentationsprozess in der Cloud. Das Tool beschleunigt signifikant das Schreiben, Editieren und Publizieren wissenschaftlicher Texte. Autoren öffnen einfach eine Journalvorlage und legen los, ohne dass eine spezielle und kostspielige Software installiert werden muss. Autoren können zudem andere Personen jederzeit zur Mitarbeit an oder Prüfung von Dokumenten einladen. Da überdies sowohl der LaTeX- als auch der Rich Text-Schreibmodus unterstützt werden, ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit einfach machbar.

Overleaf ist in kurzer Zeit bereits der dritte Einreichungspartner, der den EM Ingest Service nutzen wird. Tony Alves, Director, Product Management bei Aries, kommentiert: „Durch das Aufkommen von Standards wie JATS und ORCID können wir unterschiedliche Teile des wissenschaftlichen Ökosystems effektiver mit Peer Review verknüpfen. Wir sind erfreut über die Zusammenarbeit mit Overleaf, weil deren Lösung für wissenschaftliche Autoren, insbesondere jene, die mit LaTeX schreiben, ein wichtiges Tool ist. Wir wollen künftig noch weitere Integrationsaspekte über die anfängliche Einreichung hinaus in Angriff nehmen.“

Mary Anne Baynes, Chief Marketing Officer bei Overleaf, ergänzt: „Overleaf bietet bereits für verschiedene Journale, die EM nutzen Manuskriptvorlagen an. Vorteilhaft ist, dass Autoren direkt bei Journalen einreichen können, und das mit minimalem Aufwand für das Ausfüllen von Formularen im Internet. Verlage können sich für die Unterstützung ihrer Vorlagen und speziellen Anforderungen im Vorfeld von Einreichungen gern an uns wenden.“

Overleaf präsentiert seine Lösung auf dem Annual Editorial Manager User Group Meeting, das Aries am 18. und 19. Juni in Boston veranstaltet. Dessen Agenda und Anmeldungsseite finden sich hier.

Über Overleaf
Overleaf (www.overleaf.com) ist ein innovativer Anbieter von wissenschaftlichen Schreib- und Veröffentlichungs-Tools mit Spezialisierung auf cloudbasierte wissenschaftliche Dokumente. Die Overleaf-Plattform, die mehr als 200.000 Nutzer umfasst, ist ein Online-Service, der ein rascheres und komfortableres Schreiben, Zusammenarbeiten, Editieren und Veröffentlichen von wissenschaftlichem Content ermöglicht. Sie führt den gesamten wissenschaftlichen Dokumentationsprozess zentral in der Cloud zusammen – von der Idee über Schreiben und Begutachtung bis hin zur Publikation. Overleaf wird unterstützt vom Technologieunternehmen Digital Science, das wissenschaftliche und forschungsbasierte Communities unterstützt.

Über Aries Systems
Aries Systems Corporation (www.editorialmanager.com) bietet Wissenschaftsverlagen weltweit neuartige Möglichkeiten zur umfassenden Bereitstellung von hochwertigem Content. Die innovativen und investitionssicheren Workflow-Lösungen des Unternehmens verwalten die komplexen Prozesse des modernen Print- und Elektronischen Publishing – von der Einreichung über die redaktionelle Verwaltung und das Peer Review bis hin zur Verwaltung während der Herstellung und zum Vertrieb in die Publikationskanäle. Vor dem Hintergrund der sich weiterentwickelnden Verlagslandschaft fokussiert sich Aries auf die Bereitstellung von Lösungen, die Wissenschaftler und Verlage bei der Entdeckung und Verbreitung von menschlichem Wissen unterstützen. In Deutschland ist Aries Systems seit 1997 durch die Aries GmbH & Co. KG mit Sitz in Langenfeld / Rheinland vertreten.

 
     
 


Editorial Manager, ProduXion Manager, Commerce Manager, DocuRights, Knowledge Finder and Enhancing the Power of Knowledge are trademarks of Aries Systems Corporation. All other trademarks referenced herein are the property of their respective owners.

 
link to more Resources link to More News link to home Link to Partners Link to Contact Us link to index.html link to About Aries